Grundsatzfragen

Geprüfte Rechtsfachwirtin/Geprüfter Rechtsfachwirt

Das neu geschaffene Berufsbild des Rechtsfachwirtes hat den Bürovorsteher abgelöst. Rechtsfachwirte sind qualifizierte Praktiker, die das Kanzleipersonal führen, den gesamten Betriebsablauf managen sowie durch fundierte Rechtskenntnisse in einzelnen Bereichen Vorlagen für ihre Anwälte vorbereiten. Darüber hinaus sind sie Spezialisten in Kosten- und Vollstreckungssachen.

Der Titel des Rechtsfachwirtes kann durch eine Fortbildungsprüfung vor der Rechtsanwaltskammer erworben werden. Deren Voraussetzungen und Inhalte sind in der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss "Geprüfter Rechtsfachwirt/Geprüfte Rechtsfachwirtin" vom 23.08.2001 (BGBI 2001 I, S. 2250 ff.) geregelt.

Im Bereich der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf werden Vorbereitungskurse durch folgende Institutionen angeboten :

Soldan GmbH (im Auftrag der Rechtsanwaltskammer) 
Frau Elke Jahnke
Bocholder Str. 259, 45356 Essen
Telefon: 0201/8612304, Fax: 0201/8612107

BCW BildungsCentrum der Wirtschaft gemeinnützige GmbH, TEC-Center
Bismarckstr. 120, 47057 Duisburg
Telefon: 0203/3063443, Fax: 0203/3063445
E-Mail: info@bcw-gruppe.de
Internet: www.bcw-gruppe.de

Die Prüfungen werden nach der Prüfungsordnung vor der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf abgelegt. Der Abschluss wird bundesweit anerkannt. Die Prüfung gliedert sich in 4 Handlungsbereiche und ein praxisorientiertes Situationsgespräch.