Neuer Fachanwalt für Migrationsrecht ab 01.03.2016 – Fachausschussmitglieder für den neuen Vorprüfungsausschuss für Migrationsrecht gesucht!

Die 6. Satzungsversammlung hat in ihrer ersten Sitzung am 09.11.2015 beschlossen, mit dem „Fachanwalt für Migrationsrecht“ die 23. Fachanwaltschaft einzuführen. Die entsprechenden Änderungen der Fachanwaltsordnung (FAO) treten am 01.03.2016 in Kraft. Wie bei den bereits bestehenden Fachanwaltschaften ist Voraussetzung für den Erwerb der Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse (§§ 4, 4a, 14p FAO) sowie der Nachweis der besonderen praktischen Erfahrungen (§ 5 Abs. 1 lit. w FAO). Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Beschluss der Satzungsversammlung.

Die Rechtsanwaltskammer wird in ihrer nächsten Sitzung am 10.02.2016 einen Vorprüfungsausschuss für die Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt für Migrationsrecht“ gründen und besetzen, der seine Aufgabe ab dem 01.03.2016 aufnehmen soll. Kolleginnen und Kollegen, die bereit sind, als Mitglied in dem Vorprüfungsausschuss mitzuwirken, melden sich bitte bei der Geschäftsstelle der Rechtsanwaltskammer (Tel.: 0211-4950220). Voraussetzung für eine Berufung ist, dass die theoretischen und praktischen Kenntnisse/Erfahrungen vorliegen, die zur Verleihung der Fachanwaltschaft vorausgesetzt werden.